Das MGH - Fahrenhorst

ist seit 2015 eine Stätte der Begegnung für Bürgerinnen und Bürger in unserem Ortsteil, sowie der Umgebung. Unsere Veranstaltungen und unsere gemeinsamen Gespräche gestalten wir offen und unkompliziert, für jedermann zugänglich. Mit unseren engagierten Ehrenamtlichen bieten wir eine Vielfalt von Aktionen und Veranstaltungen an.

Das MGH-Fahrenhorst ist eine Einrichtung der Bürgerstiftung Stuhr.

Unser Team:

Das Ehrenamt steht nur selten im Focus und ist dennoch ein fundamentaler Baustein unserer Gesellschaft.

Ellen und Dierk Jobmann

Seit über vierzig Jahren leben wir in Fahrenhorst. Seit über achtzehn Jahren sind wir im Landkreis Diepholz mit Erfolg und Zufriedenheit ehrenamtlich engagiert.

Von Beginn an, seit Dezember 2014, sind wir in in einem tollen Team und mit viel Freude beim MGH - Fahrenhorst dabei.

 

 

 

 

Beatrice Hinte

Seit über fünfundzwanzig Jahren lebe ich in Fahrenhorst. Ich bin verheiratet, habe zwei Töchter und ein Enkelkind. Ich habe große Lust einen Teil meiner Zeit im MGH zu investieren. Mit viel Freude und netten Leuten widmen wir uns einer wunderschönen Aufgabe.

Mit Bilderbüchern fing es vor gut 60 Jahren an. Seitdem begleiten mich Bücher durch mein Leben

und sind mir immer Freunde gewesen. Ob als Ehefrau, Mutter oder Großmutter, stets habe ich eine Menge

der gerade aktuellen Veröffentlichungen interessante Ratschläge für meine jeweilige Situation finden

können. Sachbücher schätze ich also sehr. Daneben macht mir aber auch ein guter Roman viel

Freude und die möchte ich im Literaturzirkel mit anderen Fahrenhorstern  und umzu teilen.

Das klappt auch ganz prima.

 

Veronika Hodasa

Als moderne Mutter habe ich alles, was man sich wünschen kann: eine glückliche Ehe, zwei süße Töchter, einen spannenden Job.

Seit über fünf Jahren lebe ich mit meiner Familie in Fahrenhorst und genieße hier die Ruhe und die Natur.

Im MGH bieten sich für mich tolle Möglichkeiten meine Interessen auszuleben und mit anderen zu teilen.

 

 

 

Peter Stromeyer

Seit 1974 wohne ich im kleinsten Ortsteil der Gemeinde Stuhr.

Als im Rahmen der sogenannten Quartiersbildung im Jahre 2011Bürgerinnen und Bürger aufgerufen waren einem Projekt der Begegnung und der Kultur  Leben einzuhauchen habe ich mich aufgerufen gefühlt, auch hier ehrenamtlich aktiv zu werden.

 

 

 

Reinhild Olma

Seit über 35 Jahren lebe ich in Fahrenhorst und genieße die Natur.

Ich habe die sechzig nun auch schon überschritten, ich bin verheiratet, habe drei erwachsene Kinder und bin 3 - fache Omama.

Ich bin glücklich mich im MGH - Fahrenhorst einbringen zu können und in einem tollen Team dabei sein zu können.